Dortmunder Volksbank deaktiviert meine EC-Karte

Geldautomat - EC-Karte ungültig
Geldautomat – EC-Karte ungültig
Alle ein bis zwei Jahre ist es soweit, es muss eine neue EC-Karte her. Nicht, weil ich sie regelmäßig verliere. Nein, meine EC-Karte ist in Dauerbenutzung. Wo immer möglich, zahle ich mit ihr. Somit löst sie sich nach einiger Zeit in ihre Bestandteile auf, die Schutzfolie reißt ein, Magnetstreifen oder Chip funktionieren nicht mehr.

Also: am letzten Donnerstag hin zu meiner Hausbank seit fast 20 Jahren – der Dortmunder Volksbank, früher Volksbank Hamm – und eine neue EC-Karte bestellt. Am heutigen Samstag dann der Super-Gau: beim Einkaufen wird die Karte nicht akzeptiert, später am Automaten der freundliche Hinweis: Ihre Karte ist ungültig! Die neue ist natürlich noch nicht da, die 20 EUR dafür sind aber schon zur Abbuchung am Montag angekündigt.

Recht herzliche Dank für dieses angenehme Wochenende, liebe Volksbank. Ich habe meine Karte nicht verloren, nein, sie musste nicht deaktivert werden. Es hätte mich schon stutzig machen müssen, dass ihre Mitarbeiterin nicht wusste, was die neue Karte kostet, und auch nicht, ob sie automatisch – wie die alte, aktuelle Karte – für Privat- und Geschäftskonten freigeschaltet wird und so weiter und so fort. War sicher das erste Mal, dass jemand ne neue EC-Karte bestellt hat.

Ach und noch ein Tipp: Geldabheben mit VISA kostet an euren Geldautomaten Gebühren. Egal. VISA-Karte rein, PIN eingeben. PIN? Für eure VISA-Karten gebt ihr keine PINs aus. Nochmals dankeschön.