sternTV/RTL testet Kinderfotografen

Baby-Mobile aus Holz
Foto: Baby-Mobile aus Holz, Urheber: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY-NC 3.0

„So erkennen Sie einen echten Profi“. sternTV testete mit versteckter Kamera Kinderfotografen. Der teuerste war im Übrigen auch der schlechteste Fotograf im Test. Nachzulesen hier und anzusehen nach der Sendung in der RTL-Mediathek. Fotografin Andrea Rüster begleitete den Test als Expertin. Kein Ergebnis, auf das das Fotografen-Handwerk stolz sein darf.

Diese Beiträge könnten auch interessant sein

  • 18. Juli 2015 Kirchenmalerei – Lichtverhältnisse in einer Kirche näher beleuchtet Das Verhalten eines Fotografen auf einer Hochzeit oder einer Taufe versteht sich von selbst: stets zurückhaltend, nicht auffallend, leise, und dennoch im Hintergrund präsent, wenn es […]
  • 27. November 2015 Urheberrecht – das unbekannte Wesen, Dieblink Teil 1 In der Kategorie Dieblink - nicht zu verwechseln mit dem Deeplink - veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen Links zu interessanten Artikeln zum Thema Fotodiebstahl. Der […]
  • 22. Dezember 2015 Backup: Smartphone-Fotos sichern Mal eben ein Foto mit dem Smartphone geschossen. Und noch mal. Und wieder eines. Heutzutage hat fast jeder ein Smartphone und jedes Smartphone eine gescheite und vor allem […]
  • 11. Januar 2016 Wer gegen das Urheberrecht verstößt … Da lese ich gerade bei einem Fotografenkollegen - spezialisiert auf Luftbilder - doch Folgendes im Impressum: Die Urheberrechte Dritter werden ebenfalls beachtet, insbesondere werden […]
  • 1. Juni 2015 Tag der Bundeswehr 2015 am 13. Juni Am 13. Juni schon etwas vor? Deutschlandweit lädt die Bundeswehr an vielen Standorten zum "Tag der Bundeswehr" ein. 60 Jahre Bundeswehr und 25 Jahre Streitkräfte-Einheit seien die […]
  • 23. Dezember 2015 Weihnachtspost = Weihnachtsgeld Heute erhielt ich erfreuliche Weihnachtspost. Erfreulich deshalb, weil ich endlich zahlen durfte. Moment. Ja, richtig gelesen. Aber der Reihe nach. Amtsgericht Bochum: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.