Beim ZDF arbeiten auch nette Kollegen

Foto: Ursula von der Leyen mit Baby und Bundeswehrsoldat während ihrer Sommerreise, Urheber: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY-NC 3.0
Foto: Ursula von der Leyen mit Baby und Bundeswehrsoldat während ihrer Sommerreise, Urheber: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY-NC 3.0

Da werden Erinnerungen an Jan Böhmermann wach. Genau. Das ist der ZDF-Möchtegern-Komiker ohne Webseiten-Impressum, der im Januar 2015 abgemahnt wurde, weil er ein Foto vom Fotografen Simon Lange Martin Langer auf Twitter postete.

Ähnlich erging es mir vor einigen Tagen: ein bekannter Journalist eines bekannten ZDF-Magazins postete im März 2015 mein Foto von Ursula von der Leyen’s Sommerreise 2014 auf Twitter. Ohne Urhebernennung und ohne Einhaltung der Lizenzbedingungen. Auf der im Tweet verlinkten Website waren Foto und die notwendigen Angaben ebenfalls nicht vorhanden.

Abmahnung schreiben? Kommt für mich im ersten Schritt nicht infrage. Ein kleiner Appell an die Journalistenehre des Kollegen via kurzem Brief und E-Mail sollte es sein – der dann auch umgehend half. Viel Verständnis, kleine finanzielle Entschädigung inklusive und vielleicht ab und zu Rückgriff auf mein Foto-Portfolio. Es geht auch anders, Herr Langer und Herr Böhmermann.

Hinweis: es handelte sich nicht um das oben abgebildete Foto.

Diese Beiträge könnten auch interessant sein

  • 4. Juni 2015 Wenn netter Brief und Abmahnung nicht helfen … ... hilft beim Fotoklau wohl nur eine Klage vor dem Amtsgericht Bochum. Auch wenn zwei vermutlich ehemalige Mitglieder der Piratenpartei Personen seit einiger Zeit behaupten, ich wäre […]
  • 20. August 2015 Fragt doch … statt zu klauen – Mit Anstand und Respekt ans Ziel Über Ausreden von Fotodieben habe ich schon vielfach berichtet - und ich bin leider noch lange nicht am Ende. Gordon Seipold trifft in seinem Blog den Nagel auf den Kopf: Fragt doch […]
  • 3. November 2015 Wenn netter Brief und Abmahnung nicht helfen … hilft das Amtsgericht Bochum Anfang Juni berichtete ich von der Sturheit eines Profi-Reitstalls. Mein Creative-Commons-Foto ohne Einhaltung der Lizenzbedingungen geklaut, ebenso die Urhebernennung nicht […]
  • 23. Dezember 2015 Weihnachtspost = Weihnachtsgeld Heute erhielt ich erfreuliche Weihnachtspost. Erfreulich deshalb, weil ich endlich zahlen durfte. Moment. Ja, richtig gelesen. Aber der Reihe nach. Amtsgericht Bochum: […]
  • 22. Juni 2015 Ausreden eines Fotodiebs, Teil 2 Fotodiebstahl zieht sich weiter durch alle Massen. Selbst große Freizeitparks machen nicht davor halt, ihren eigenen Online-Shop mit meinen Creative-Commons- und […]
  • 20. Juli 2015 Ausreden eines Fotodiebs, Teil 3 Da staunt der Chef. Über ungebetene Post, von einem Fotografen oder einem Anwalt. Warum? Das ist leicht erklärt. Viele beauftragen - verständlicherweise - Profis für die Erstellung der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.